Aufbaubildungsgang für Absolventinnen / Absolventen von Fachschulen verschiedenster Fachrichtungen

 

Zielgruppe und Ziele

Der Aufbaubildungsgang richtet sich an Absolventen/Innen der Fachschule und ist ein Weiterbildungsangebot zur Ergänzung der beruflichen Qualifikation.

Ziel des Bildungsganges ist es, die Studierenden zu befähigen, über den technischen Aspekt hinaus betriebliche und gesamtwirtschaftliche Abläufe und Mechanismen zu analysieren, sie markt- und kostengerecht zu bewerten und verantwortungsvoll zu planen und zu gestalten.

Durch die betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation werden die Studierenden auf zusätzliche Anforderungen und betriebliche Führungstätigkeiten wirkungsvoll und effektiv vorbereitet.