Beitragsseiten

Aufbaubildungsgang Technische Betriebswirtschaft

Der Aufbaubildungsgang, gerichtet an Absolventen/Innen von Fachschulen für Technik jeglicher Fachrichtung, stellt ein Weiterbildungsangebot für Staatlich geprüften Techniker sowie Meister und Ingenieure dar.

Der Bildungsgang ermöglicht den Studierenden, nach dem Abschluss insbesondere in unternehmerischen Schlüsselpositionen (z.B. Beschaffung/Produktion, Produktion/Absatz, technischer Einkauf bzw. Vertrieb, etc.) ihre erweiterten Kompetenzen einzusetzen. Diese Kompetenzen werden gerade in mittelständischen Unternehmen unserer Region gesucht, da auf Grund der Unternehmensgröße personelle und hierarchische Schwierigkeiten bestehen, rein kaufmännische oder technische Bereiche zu besetzen. Daher ist der Mitarbeitende gezwungen, als Generalist zu agieren und Lösungen zu finden, die „über den Tellerrand“ seiner bisherigen Kompetenzen als Techniker/In hinausgehen. Dies wird regelmäßig in den Feedbacks unserer Absolventen bestätigt. Sie geben uns zudem die Rückmeldung, dass sie ihr Wissen ganzheitlich und orientiert an den Unternehmensprozessen erweitern konnten.

Unser Schwerpunkt, insbesondere im Vergleich zu anderen Fachschulen und dem Technischen Betriebswirt (IHK), ist der Ausbau und die Festigung der englischen Sprachkenntnisse im geschäftlichen Umgang.