Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

wie Sie den ständig aktualisierten Meldungen der Landesregierung entnehmen konnten, wird der Unterrichtsbetrieb an allen Schulen des Landes am Montag, 16.03.2020 bis zu den Osterferien eingestellt.

D. h. nicht, wie es in einigen Medien zu lesen war, dass die Osterferien vorgezogen sind. Schülerinnen und Schüler werden im Einzelfall zu Prüfungen/Klassenarbeiten etc. in die Schulen eingeladen.

Soweit dies organisatorisch möglich ist, werden Schülerinnen und Schüler mit Hausaufgaben und Studienarbeiten beauftragt.

Duale Auszubildende kommen selbstverständlich ihrer Anwesenheitspflicht in den Betrieben nach. 
Schülerinnen und Schüler, die in dieser Zeit Praktikumsstellen antreten, nehmen bitte Kontakt mit dem Praktikumsbetrieb auf und klären Verhaltensweisen ab.

Alle Schülerinnen und Schüler werden gebeten, regelmäßig ihre E-Mail-Konten auf Hinweise oder Aufgabenstellung ihrer Klassen- und Fachlehrer/innen zu überprüfen. Ebenfalls war den Medien zu entnehmen, dass ein großer Teil von Kammerprüfungen und von überbetrieblicher Ausbildung eingestellt bzw. abgesagt ist.

Bitte informieren Sie sich ggf. im Einzelnen zu Ihrem persönlichen Ausbildungsberuf bzw. Bildungsgang. All diese Maßnahmen sind zum Schutze der Bevölkerung getroffen. Die Landesregierung weist ausdrücklich darauf hin, soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Der Erfolg dieser Maßnahme, die sowohl für den Schulbetrieb als auch für die Wirtschaft einen noch nie dagewesenen Einschnitt bedeutet, hängt maßgeblich von Ihrer Disziplin der Einhaltung dieser Empfehlungen ab. 

Beachten Sie bitte regelmäßig Mitteilungen, Änderungen und Hinweise auf unserer Homepage.

 

Ich verbleibe mit besten Wünschen für Ihre Gesundheit und der Hoffnung auf einen uneingeschränkten Erfolg Ihrer Ausbildung

 

Ihr

Matthias Lohmann