Ziel der diesjährigen Studienfahrt der Fachoberschule und der EU –AG war die kleine Insel Gozo im Mittelmeer, welche zu Malta gehört. Dafür gab es vier Gründe.

Erstens: „Die dortige Amtssprache ist Englisch, also ein idealer Ort, an welchem die Teilnehmer ihre eigene Sprachkompetenz  erweitern können “, so Harald Dörner, Studiendirektor am BKT Lüdenscheid, welcher die Fahrt mit Oberstudienrätin Stefanie Kortmann als Wirtschafts- und Politiklehrerin  begleitete.

 

 

Ziel der diesjährigen Studienfahrt der Fachoberschule und der EU –AG war die kleine Insel Gozo im Mittelmeer, welche zu Malta gehört. Dafür gab es vier Gründe.

Erstens: „Die dortige Amtssprache ist Englisch, also ein idealer Ort, an welchem die Teilnehmer ihre eigene Sprachkompetenz  erweitern können “, so Harald Dörner, Studiendirektor am BKT Lüdenscheid, welcher die Fahrt mit Oberstudienrätin Stefanie Kortmann als Wirtschafts- und Politiklehrerin  begleitete.

Zweitens hat Malta mit der letztjährigen  Weltkulturhauptstatt  Valletta mehr als nur Sprachübungen zu bieten: Tempelanlagen, welche über 2000 Jahre vor den Cheops-Pyramiden errichtet wurden, können hier ebenso bestaunt und  besichtigt werden, wie die Drehorte mancher bekannter Spielfilme (Gladiator, Game of  thrones, Assassin's creed ).

Drittens war sicher einer der Höhepunkte der Besuch der Montagehallen der Lufthansa in Malta, wo die Teilnehmer dank guter Kontakte des dortigen Berufskollegs sogar während der Wartungsarbeiten  in das Innere eines Airbus   A350 eindringen durften, wohin wohl kein Tourist  jemals Einblick erhalten würde.

Viertens: Einen tiefen Einblick in das Maltesische Berufsbildungssystem erhielten die Besucher aus Lüdenscheid ebenfalls  durch Kontakte mit maltesischen Schülern und Lehrern  bei ihrem Besuch des dortigen Berufskollegs MCAST.

Projekte (u.a. mit Malta, Schottland, Dänemark) sowie Klassenfahrten nach Rom, Prag und Malta gehören zum festen Bestandteil der Fachoberschule des BKT. Die Fachoberschule erlaubt in 9 Monaten nach Sekundarabschluss I (Fachoberschulreife)  und abgeschlossener Berufsausbildung durch den Erwerb der Allgemeinen Fachhochschulreife den Besuch sämtlicher Fachhochschulen Deutschlands und alternativ dazu den Einstig in den gehobenen Staatsdienst  (z.B. Kommissaranwärter, Offizier bei der Bundeswehr)

Für die FOS (Fachoberschule) als „Kaderschmiede der Region“ sind ab sofort Anmeldungen möglich, über die Fächer und weitere berufliche Möglichkeiten im Anschluss an das Fachabitur  informiert die Homepage des BKT:  www.bkt-luedenscheid.de

Ansprechpartnerin ist Frau Kortmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 IMG 2654 s

IMG 2655 s

IMG 2662 s